Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Saisonabschluss 2012

Inselrundfahrten und Entdeckungstouren auf Föhr mit der Bimmelbahn
Herausgegeben von in Allgemein ·
Tags: FöhrWykInselrundfahrtenFriesenexpressStadtrundfahrtenAusflugsfahrten

Moin Moin,
Am 10. November haben wir
nach einer erfolgreichen Saison 2012 unseren Fuhrbetrieb teilweise eingestellt. Gruppenbuchungen für Inselrundfahrten ab 10 Personen (Erwachsene) sind weiterhin auf Bestellung möglich, sofern kein Unwetter wie Sturm, Starkregen, Schnee oder Eisglätte den Verkehr behindern könnten. Eventuelle Reservierungen für beide Fahrzeuge sind möglich unter +49 (0)175 510 4840. (Bimmelbahn mit 50 Plätzen und Tram mit 30 Plätzen) Beide Fahrzeuge sind beheizt.

Über den Jahreswechsel
vom 26.12.2012 bis 05.01.2013 sind wir auch wieder täglich um 13.00 Uhr für unsere Gäste unterwegs. Fahrscheine bekommen Sie an den Vorverkaufsstellen der WDR und direkt beim Fahrer am Fahrzeug.
Rechtzeitiges erscheinen (ca. 15. min. vor Abfahrt) sichert Plätze.




muss das Fahrrad in den Urlaub

Inselrundfahrten und Entdeckungstouren auf Föhr mit der Bimmelbahn
Herausgegeben von in Allgemein ·
Tags: fahrradurlaubföhrurlaubfahrradtransport

Hier ein interessanter Artikel der Husumer Nachrichten zum Thema, Fahrrad mit ín den Urlaub. Da sollte sich die Frage stellen, ob ein Leihfahrrad vor Ort nicht doch sinnvoller ist. Dadurch fördert man die regionale Wirtschaft, schon die Umwelt und boykottiert die Ölkonzerne.

Ausschnitt aus dem Orginal-Artikel vom 14.05.2012

"Wer seine Fahrräder ungünstig am Auto montiert, verbraucht rund zweieinhalb Liter zusätzlichen Kraftstoff. Ein ADAC Check hat ergeben, dass ein Fahrradträger auf dem Dach mit zwei Rädern über 41 Prozent Mehrverbrauch verursacht. Hinten, auf der Anhängerkupplung montiert, fällt der Extra- Verbrauch geringer aus: Dann sind es nur 18 Prozent mehr als ganz ohne Beladung. Aufgrund der derzeit hohen Spritpreise kann ein Transport auf dem Dach zum 50 Kilometer entfernten Radausflug schnell über vier Euro mehr kosten als ohne Aufbauten.

Bei einer Geschwindigkeit von 130 km/h steigt der Verbrauch um 2,43 Liter pro 100 Kilometer, wenn zwei Räder auf dem Dach "mitfahren". Werden die zwei Drahtesel auf einem Anhängerkupplungs-Heckträger mitgenommen, liegt der Mehrverbrauch laut ADAC Berechnung bei 1,06 Liter pro 100 Kilometer - also mehr als die Hälfte weniger. Getestet hat der ADAC mit einem Opel Zafira (B) Diesel. Bei Benzinern fällt der Mehrverbrauch sogar noch höher aus.

Der ADAC rät, Dachträger nur zu montieren, wenn sie auch für einen Transport gebraucht werden. Denn allein durch sie steigt der Verbrauch um bis zu fünf Prozent. Wer über großen Stauraum verfügt, kann das Fahrrad auch im Innenraum unterbringen und spart damit Kraftstoff."

Also liebe Leser und Gäste, wenn Sie in den Urlaub fahren, z.B. nach Föhr, dann lassen Sie Ihr Fahrrad einfach zu Hause, das spart Reisevorbereitung, Reisestress, Kraftstoff, schont die Umwelt und fördert die regionale Wirtschaft.




Föhr Quiz 2012

Inselrundfahrten und Entdeckungstouren auf Föhr mit der Bimmelbahn
Herausgegeben von in Insel Föhr ·
Tags: föhrurlaubfoehrquizferienfoehrfewofoehrferienwohnungfoehrferienvermietungfoehrfoehrbuchen

Moin Moin,
das angekündigte Quiz für 2012 ist jetzt online. Die Gäste der Insel Föhr, den Nachbarinseln usw. können jetzt daran teilnehmen. Zu gewinnen gibt es eine Woche Ferienwohnung Föhr für die nächste Saison 2013. Ich wünsche allen Teilnhmern viel Spass beim rätseln.




schlechter Zustand des Strandpavillons in Wyk auf Föhr

Inselrundfahrten und Entdeckungstouren auf Föhr mit der Bimmelbahn
Herausgegeben von in Insel Föhr ·
Tags: föhrwykstrandpavillionkritikföhrföhrurlaub

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir kommen nun seit über 12 Jahren nach Föhr. In den letzten 2 Jahren hat uns die neue Promenade in Wyk besonders gut gefallen! Auffällig für uns ist der schlechte Zustand des Strandpavillons gegenüber dem Kurgartensaal! Wir würden den Zustand als "vergammelt" bezeichnen. Evtl. ist im Laufe des Jahres ein wenig Spachtel und Farbe übrig um das Ding aufzupeppen. Ich glaube, der Aufwand lohnt, da täglich viele Touristen vor dem Pavillon sitzen.
MfG W. Ruhland




Gewinnspiel 2012

Inselrundfahrten und Entdeckungstouren auf Föhr mit der Bimmelbahn
Herausgegeben von in Allgemein ·
Tags: UrlaubaufFöhrgewinnenUrlaubFöhrFerienFöhrFerienwohnungFöhrInselFöhrReisenInselFöhrInselFöhrFerienhausHotelaufFöhrInformationenFöhr

der Friesenexpress Föhr verlost für alle Gäste die auf der Insel Föhr Ihren Urlaub, Ferien oder Tagesausflug verbracht haben, für das Jahr 2013 eine Woche Urlaub für 2 Personen auf der Insel Föhr. Dazu sollte man nur ein paar Quizfragen über die Insel Föhr richtig beantworten können und schon ist man in der Verlosung dabei. Genaue Informationen dazu finden Sie in wenigen Tagen auf der Website www.inseltouristik.de
Sobald die Software für die Registrierung aktiv ist geben wir es bekannt.

Mit freundlichen Grüßen
die Administration




Wir sind auch 2012 wieder für unsere Gäste da.

Inselrundfahrten und Entdeckungstouren auf Föhr mit der Bimmelbahn
Herausgegeben von in Allgemein ·
Tags: InselrundfahrtenFöhrWykNewsAusflugsfahrtenFriesenexpressBimmelbahn

Seit dem 26.03. 2012 sind wir wieder täglich um 13.00 Uhr zu unseren Inselrundfahrten mit der Bimmelbahn unterwegs. Der Abfahrtsort hat sich noch nicht geändert, wir stehen noch immer am Hafen-Fähranleger in der Spur 12.
Ab Sonntag den 01. April 2012 starten wir dann täglich zweimal, um 10.45 und 13.00 Uhr vom Hafen in Wyk. Auch in diesem Jahr machen wir wieder Pause nach der halben Rundtour am Deich in Dunsum. Die Preise für Inselrundfahrten haben sich auch in diesem Jahr nicht geändert. Detailierte Informationen finden Sie im Fahrplan und der Preisübersicht.
Seit Beginn des Jahres 2012 halten wir auch detailierte Informationen über die täglichen Veranstaltungen auf Föhr für unsere Gäste bereit. Mehr Informationen finden Sie auf unserer nächsten Website HIER.




Inselrundfahrten zum Biikebrennen

Inselrundfahrten und Entdeckungstouren auf Föhr mit der Bimmelbahn
Herausgegeben von in Allgemein ·
Tags: InselrundfahrtenFöhrWykBiikebrennenVeranstaltungenaufFöhrwasistlosaufFöhr

Der Friesenexpress Föhr veranstaltet dieses Jahr in der Woche um Biikebrennen auch Inselrundfahrten. Vom 19.02.2012 bis 25.02.2012 starten wir täglich um 13.00 Uhr in Wyk am Hafen neben dem Taxistand. Die Wagen sind geheizt und wir machen Punsch-Pause am Deich in Dunsum. Fahrscheine sind in den Vorverkaufsstellen der WDR oder beim Fahrer erhältlich. Die Wagen sind geheizt!




Biikebrennen auf Föhr

Inselrundfahrten und Entdeckungstouren auf Föhr mit der Bimmelbahn
Herausgegeben von in Allgemein ·
Tags: BiikebrennenFöhrBiikeaufFoehrBiikebrenneninWyk

In diesem Jahr steht auch die Insel Föhr ist wieder Feuer und Flamme, denn das große Nordfriesische Winterfest lädt viele Gäste zu den faszinierenden Biike-Feuern und den speziellen "Biike"-Angeboten wieder recht herzlich zum Mitfeiern bei Grünkohl und Glühwein ein. Auch dieses Jahr wird es wieder große Biike-Feuer, veranstaltet von den einzelnen Gemeinden der Insel Föhr, geben. Und nicht zu vergessen, die landestypische Speisen, und gelegendlich sogar tradionelle friesische Lieder. In keiner anderen nordfriesischen Gegend brennen so viele Biike-Feuer wie hier auf der Insel Föhr. Lassen Sie sich überraschen, und nicht vergessen, warme Winterkleidung ist ein Muss!!!

Los gehts um 18:30 Uhr zum BIIKEN-BRENNEN auf Föhr

Die Biikehaufen werden um ca. 18:30 Uhr angezündet und befinden Sich an folgenden Standorten:

Wyk: Fehrstieg (gegenüber der Jugendherberge,neben dem Flugplatz)
Wrixum: Ortsausgang Hardesweg, alte Schietkuhle
Oevenum: auf der Geest, Nähe Aussiedlungshof 2
Alkersum: Oevenum-Hofstieg, bzw. Gewerbegebiet und Nieblum  
Nieblum: an der Straße Richtung Badestrand
Utersum: zwischen Utersum und der St. Laurentii Kirche Süderende
Midlum: in der Marsch, Nähe Kanal
Goting: beim Goting-Kliff, Nähe Kliff-Café, Klafwai
Borgsum: bei der alten Sandkuhle (Traumstr.) Rtg. Strand
Dunsum: am Deichparkplatz
Witsum: an der Godelbrücke
Hedehusum: am Strand (Poolstich)
Oldsum: südl. der Hauptstraße, Nähe Hof 31 & 32
Süderende: südöstlich der St. Laurentii Kirche

Anschließend laden viele Föhrer Gastronomiebetriebe zum traditionellen Grünkohlessen ein. (Tischvorbestellungen sind sehr zu empfehlen).




Saison 2011

Inselrundfahrten und Entdeckungstouren auf Föhr mit der Bimmelbahn
Herausgegeben von in Allgemein ·
Tags: inselrundfahrtenwykauffoehr

HIER können Sie einen Kommentar oder Artikel eintragen.

Nach einer erfolgreichen Saison 2011 geht der Friesenexpress pünklich zum 01.November 2011 in die Winterpause. Ab März 2012 sind wir wieder unterwegs, jedoch nur zweimal die Woche, ab April 2012 dann wieder täglich. (Siehe unter Fahrplan) Buchungen für die Wintermonate nur unter telefonischer Anfrage.
Gleichzeitig möchte ich mich bei einigen Insulanern für die gute Zusammenarbeit bedanken, und bei vielen Insulanern für das Verständnis und die gegenseitige Rücksichtnahme im täglichen Strassenverkehr hier auf der Insel, trotz oft schwieriger Verkehrssituationen. Sicher gab es auch wieder einige, die kein Verständnis für langsam fahrende Fahrzeuge haben, aber die standen dann sowieso an der nächsten Ampel vor mir, und es sind auch immer die selben. :-) Der Friesenexpress Föhr wünscht allen Insulanern eine schöne und erholsame Winterpause.




Meer erleben: Kult-Tour an Niedersachsens Nordseeküste

Inselrundfahrten und Entdeckungstouren auf Föhr mit der Bimmelbahn
Herausgegeben von in Insel Föhr ·
Tags: föhrfoehr

Wenn sich die stürmischen Wintertage legen und die ersten Frühlingsboten an Strand und Land gesichtet werden, rüsten sich auch die Fischereikutter wieder für ihre erlebnisreichen Fang-Fahrten in die raue Nordsee. Wie vielfältig das Leben in der niedersächsischen Nordsee ist, vermittelt ein solcher Ausflug auf eindrucksvolle Weise. Ab April ist mit dem Start der „Kuttersaison“ zu rechnen. Zur Mitte des Jahres findet dann das kulturell-maritime Treiben bei den traditionellen Hafenfesten seinen absoluten Höhepunkt.
Kutter an der Nordsee. Foto: Die Nordsee GmbH„Gott schuf das Meer und der Friese das Land“ – und so alt wie das Land ist die Kultur, die dieser Region ihren Stempel aufgedrückt hat. Sobald der Frühling an der Küste Einzug hält, treibt es die Fischer mit ihren Booten wieder hinaus auf das Meer. Dann beginnt auch die Zeit der beliebten Kutterfahrten, bei denen der Urlaubsgast mit dem Kutterfang einen Einblick in die Vielfältigkeit der maritimen Unterwasserwelt bekommt. Bei vielen Urlaubern ist das Erleben dieser Nordsee-Kultur längst zu einem Kult geworden.
Wieder an Land können sich die Gäste den kulinarischen Genüssen der Region ganz hingeben. Und mit ein wenig Übung und Fingerfertigkeit werden das Pulen und der anschließende Verzehr frisch gefangener Nordseekrabben an der klaren Meeresluft zu einem echten Erlebnis. Gefeiert wird auch: Und zwar am 18. und 19. April in Bremerhaven im Tourismusresort „Schaufenster Fischereihafen“. Hier kommen alle Liebhaber frischer und kulinarisch-kreativer Fischgerichte bei Live-Musik und guter Laune ganz sicher auf ihre Kosten.
Echte Erlebnisse sind auch die traditionellen Hafenfeste, wie etwa das Delft- und Hafenfest in Emden vom 17. bis zum 19. Juli. Oder schon etwas früher beim „Wochenende an der Jade“ in Wilhelmshaven, einem der größten Stadt- und Hafenfeste Norddeutschlands, vom 2. bis zum 5. Juli. Da verbindet sich maritime Tradition mit modernen Unterhaltungsangeboten, so dass sichergestellt ist, dass jeder auf seine Kosten kommt. Vom 22. bis zum 25. Juli lädt die Seestadt Bremerhaven zur Festwoche ein - in diesem Jahr schon zum 35. Mal. Mit dem Motto „Spezialisten 2009“ wird ein Riesenprogramm mit Schiffen, Musik und attraktiven Einzelveranstaltungen an Land, zu Wasser und in der Luft geboten. Die größte Stadt an der Nordseeküste zieht alle maritimen Register mit Windjammern, Seglern, Live-Musik und natürlich frisch gefangenem Fisch aus der Nordsee und der einen oder anderen weiteren regionalen Köstlichkeit. Kult-Status hat die traditionelle Krabbenkutter-Regatta in Neuharlingersiel, bei der am 25. Juli die Kutterkapitäne der Region um das „Blaue Band“ kämpfen. Und das Spannende daran: Auch die Touristen können bei den Kutterwettfahrten an Bord live dabei sein.
„Die maritime Kultur ist ein wichtiger Bestandteil des Alltags der Menschen, die an der niedersächsischen Nordseeküste leben“, sagt Oliver Melchert, Pressesprecher der Nordsee GmbH, „und damit auch ein Stück erlebbare Authentizität, die jeder Urlauber erfahren und mitnehmen kann.“




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü